Tschiertschen ein kleines bergdorf mit CHarme

Erfahren Sie hier mehr über das urchige Walserdorf im Schanfigg


Wo sind wir

Hotel Edelweiss

Pajüel 4

CH-7064 Tschiertschen

Email: info@edelweiss-tschiertschen.ch

Telephone: +41 (0)81 373 10 44


Ihr Ferienort

Tschiertschen liegt auf einer Geländeterrasse 1343 m.ü.M. an der Südseite des Schanfiggs. Von zahlreichen Rastplätzen und Aussichtspunkten bietet sich ein herrlicher Blick auf die Hochwangkette bis zum Mattjischhorn-, Weissfluhgipfel-, Strelapass dar.

Das Dorf Tschiertschen ist nur 10 km von Chur entfernt und vom Bahnhof Chur aus in 30 Minuten mit dem Postauto zu erreichen. Mit dem Privatauto ist es in 15 Minuten ab der Ausfahrt A3 Chur-Süd erreichbar, am Dorfeingang steht ein gebührenfreier Parkplatz zur Verfügung. Das Dorf Tschiertschen hat keinen Durchgangsverkehr.

Tschiertschen hat viel zu bieten. Die schöne Bergwelt sowie die vielfältige Fauna und Flora rund um Tschiertschen lässt jedes Wanderherz höher schlagen. Gemächliche Wanderungen oder ausgedehnte Bergtouren sind möglich. Auf gut signalisierten Wanderwegen führen Übergänge nach Arosa, Parpan, Churwalden, Lenzerheide und Davos.
Die drei Berggasthäuser Furgglis, Hühnerköpfe und Jochalp sorgen für Ihr leibliches Wohl auf Ihren Ausflügen und bleiben ein unvergessliches Ferienerlebnis. In Dorfnähe befinden sich auch lauschige Rastplätze mit Feuerstellen, welche zum Grillieren mit der ganzen Familie einladen.

Einkaufsmöglichkeiten
Tschiertschen hat eine eigene Dorfbäckerei mit Lebensmittelladen, zwei Sportgeschäfte, einen Coiffeur, und sogar eine Galerie, welche dem interessierten Besucher Kunst und Kultur aus der Region näher bringen.

Sportangebot
Tennisfreunde kommen in Tschiertschen voll auf ihre Rechnung. Besonders stolz ist man in hier auf den frei gelegenen Tennisplatz. Aber auch dem anspruchsvollen Mountain- Biker hat Tschiertschen einiges zu bieten.

Tschiertschen ist ein wunderschöner Wintersportort mit Blick auf die imposante Schanfigger Bergwelt.

Fuchsschlaue Ski- Hasen haben diese Winteridylle längst entdeckt und geniessen die sichere und behagliche Beförderung mit den Bergbahnbetrieben bis auf 2400 m über Meer (zwei Sesselbahnen, zwei Skilifte, eine Schlittelbahn, ein Eisfeld sowie eine Ski- und Snowboardschule). Die Hektik bleibt unter dem Nebelmeer, die Wintersonne scheint ins Gesicht, “AUFTANKEN UND GENIESSEN“.